brain-rain.ch

Blog von Dominic Zschokke

Regie­rung

Direk­te Bun­des­rats­wahl — hem­mungs­lo­se Demo­kra­tie

Die Initia­ti­ve, wel­che die direk­te Wahl des Bun­des­ra­tes durch das Volk in der Ver­fas­sung ver­an­kern möch­te, wird die Schwei­zer Stimm­bür­ger in abseh­ba­rer Zukunft beschäf­ti­gen. Seit 1848 war die Wahl des Bun­des­ra­tes Sache der Ver­ei­nig­ten Bun­des­ver­samm­lung, die sich aus den bei­den Kam­mern des Par­la­ments, dem Natio­nal- und Stän­de­rat, zusam­men­setzt. Die höchs­te legis­la­ti­ve Instanz wähl­te das höchs­te exe­ku­ti­ve Bun­des­or­gan. Nach über 160 Jah­ren will die von der SVP lan­cier­te Initia­ti­ve die­se Ver­ant­wor­tung dem Stimm­volk über­tra­gen. Die Schwei­zer Stimm­bür­ger wer­den mit der heik­len Auf­ga­be kon­fron­tiert, ent­we­der die eige­nen Rech­te wei­ter aus­zu­bau­en oder die vor­han­de­ne Beschrän­kung zu beto­nie­ren.

, , , , , , , , , , ,