brain-rain.ch

Blog von Dominic Zschokke

EU

DSGVO und die Schweiz

DSGVO mit Enter-Taste

Von einer Stär­kung des Daten­schut­zes wür­de auch die Schweiz und ihre Bür­ge­rIn­nen pro­fi­tie­ren. Aber im Allein­gang ist es unwahr­schein­lich, einen star­ken Daten­schutz inter­na­tio­nal durch­zu­set­zen. Die EU hat gegen­über inter­na­tio­na­len Kon­zer­nen das not­wen­di­ge Gewicht dazu. Eine Anleh­nung der Schweiz an den EU-Daten­schutz wäre unter die­sen Umstän­den zu begrüs­sen. Das poli­ti­sche Kli­ma in der Schweiz und der feh­len­de Rah­men­ver­trag mit der EU lässt eine Annä­he­rung im Moment jedoch kaum zu.

, , , , , , , , , , , , , , ,

Die Schweiz im geis­ti­gen Rédu­it — Euro­pa, Islam, Satan

Wer Euro­pa sagt, tut sich schwer mit die­sem Begriff, beson­ders in der Schweiz. Ob damit die EU als supra­na­tio­na­le Insti­tu­ti­on, Euro­pa als geo­gra­phi­sche Regi­on oder der Schen­gen­raum als Han­­dels-und Rechts-Zone gemeint ist, bleibt meis­tens im Dun­keln. Euro­pa ist für vie­le Schwei­zer etwas Dunk­les, Böses, eigent­lich der moder­ne Satan. Euro­pa — so der gefühl­te Bauch-Kon­­sens — […]

, , ,